Hallo liebe Pinscher-(Neu)Liebhaber und Besucher unserer Website!

Zu meiner Person:

 

Ich heiße Diana Messer, bin in Neustadt an der Waldnaab geboren, in Baden-Württemberg aufgewachsen und lebe nun mit meinem Mann Siegfried und meinen Töchtern, Nathalie, Sethlina und Anastasia im ländlichen und schönen Weindorf Tiefenbach bei Östringen, umgeben von Wald, Weinbergen und Obstplantagen.

 

Die Hunde und ich:

 

Ich habe in jungen Jahren begonnen mich für Hunde zu interessieren, als ich durch den Reitsport insbesondere mit der Rasse der Dalmatiner als Reitbegleithunde in Berührung kam. Als ich verheiratet und nicht mehr berufstätig war, damit also Zeit und Ressourcen hatte einem Hund gerecht zu werden, zog auch kurz darauf ein Dalmatinerwelpe, Niello (Rufname Lio) vom Hause Domino, bei uns ein. Mit diesem habe ich die Grunderziehungs- und die Begleithundeprüfung abgelegt und Hundesport, wie Agility und Flyball betrieben. Nachdem er uns 14 treue Jahre lang begleitet hat, ging unsere gemeinsame Zeit zu Ende.

 

Nach ca. einem halben Jahr stellte ich fest, dass ohne Hund in meinem Leben etwas fehlt und habe mich deshalb dazu entschieden, unsere Familie noch einmal um ein vierbeiniges Mitglied zu erweitern. Der neue Vierbeiner sollte, was die Größe betrifft, zwar eine Nummer kleiner sein, knochenstark, ausdauernd und bewegungsfreudig sollte er aber trotzdem sein. Dadurch kam ich auf die Rasse der Zwergpinscher.

 

Kurz darauf wurde also unsere Familie durch die Zwergpinscherhündin Ivy vom Maintal bereichert. Ein dreiviertel Jahr später machte der Zwergpinscherrüde Ched du petit Royaume unser Rudel komplett. Mittlerweile besuchen unsere Zwerge und ich die Hundeschule Hundesport und Zuchtverein 1926 e. V. in Wiesental und stehen den großen Rassen in nichts nach.